barrio novo.  Beratung, Planung & Moderation

Sabine Kaldun, Dipl.-Geogr.

Gründerin  von barrio novo.


Kurzvita:

Kindheit und Grundschule Hamburg Altona und Gelsenkirchen,

Abitur am Schalker Gymnasium in Gelsenkirchen,

Studium der Geographie an der Ruhr-Universität-Bochum mit den Schwerpunkten Geologie, Raumplanung und Stadtsoziologie.

Studentische Mitarbeit bei awos und InWIS GmbH in Bochum,

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Geographischen Institut Bochum bei Prof.Dr. Lötscher,

Wissenschaftliche Mitarbeiterin  an der FH Köln im Forschungsbereich Sozialraummanagement.


Strategische Stadtentwicklung:

  •  Soziales Wohnungsmanagement
  •  Integrierte Städtebauliche Kriminalprävention, Sicherheitsaudit
  •  Stadtteilerneuerung (Soziale Stadt, Stadtumbau West)
  •  Migration in europäischen Städten - Integrationsprojekte im Stadtteil (Interkulturalität und Diversity)
  •  Gewaltprävention im urbanen Kontext und Integrierte Städtebauliche Kriminalprävention
  •  Integration & Arbeitsmarkt (Diversity)
  •  Jungsein in der Stadt &  Wohnen im Alter 
  •  Wohnumfeldverbesserung
  •  Prozessmoderation in der Projektentwicklung
  •  Projektmanagement
  •  Standortsuche für Unternehmen
  •  Gendermainstreaming in der Stadtentwicklung
  •  Diversitymanagement


Fortbildungen:
  • Biologische Landwirtschaft (praktischer Teil)
  • Fortbildung zur Wirtschaftsreferentin TAW,
  • Zertifizierte Moderatorin (RUB - Weiterbildung),
  • Fortbildung zur Moderatorin für Kinder- und Jugendbeteiligung in der Stadtplanung (Prokids Herten/Land NRW),
  • Wertermittlungsverfahren bei Immobilien,
  • Geographische Informationssysteme (GIS), 
  • Diversitymanagment und Gendermainstreaming, TU Dortmund
  • Coach (DGfC)